LiteraTierisches

 

 

 

 

 

 

  • Mittwoch, 11. September um 19:00 Uhr
  • Szenische Lesung 
  • mit Jürgen Wegscheider & Markus Maria Winkler

 


Ist uns die Eintagsfliege überlegen? Ist das Verhalten des Storches eigentlich akzeptabel? Weshalb zieht ein Löwe die Kerkerhaft im Käfig einem Stadtbummel in Berlin vor? Fragen über Fragen ergeben sich bei der LiteraTierischen-Lesung mit den Schauspielern Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler. Ähnlich wie die Fabulisten des 18. Jahrhunderts nutzten auch literarische Größen wie Wilhelm Busch, die Gebrüder Grimm, Johann Wolfgang von Goethe, Kurt Tucholsky und Joachim Ringelnatz die Beschreibung des Tierischen, um das allzu Menschliche zu spiegeln. Prädikat: feinsinnig und humorvoll!

Sati(e)risch gute Unterhaltung bei „LiteraTierisches“!

 

Die Schauspieler Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler arbeiten seit über zehn Jahren zusammen. In dieser Zeit brachten sie viele gemeinsame Produktionen auf die Bühne. Ihr erstes gemeinsames Programm LiteraTierisches spielen sie seit 2006.

Der gebürtige Wilhelmshavener Markus Maria Winkler war u.a. viele Jahre beim Tourneetheater Das Ensemble Jacob-Schwiers, Intendanz: Ellen Schwiers, Katerina Jacob, sowie beim Südbayerischen Theaterfestival unter der Leitung von Cordula Trantow sowie beim FestSpielHaus Münchern im Engagement. Seine große Leidenschaft neben dem Schauspiel ist die Musik. Er ist in vielen eigenen musikalischen Programmen zu sehen, u. a. Broadway-Melodien oder Lieder-Karussell. 2018 feierte Markus Maria Winkler sein 20jähriges Bühnenjubiläum.

Der Kärntner Jürgen Wegscheider spielte an Theatern in Frankfurt/Main, München und Essen und war regelmäßig auf. Tournee. Mit seinen vorwiegend literarisch-kabarettistischen Programmen ist er im deutschsprachigen Raum, in Belgien, Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs

 



Öffnungszeiten

Montag von 9:30 bis 13:00 Uhr

Dienstag bis Freitag von 9:30 bis 18:30 Uhr

Samstag von 10:00 bis 16:00 Uhr - Frühstücksbuffet von 10:00 bis 13:00 Uhr